Der Begriff Corporate Identity bezeichnet alle Merkmale, mit denen ein Unternehmen (engl. corporation für „Gesellschaft“ oder „Firma„) eine eigene Identität (engl. Identity) schaffen kann. Zur Corporate Identity gehören nicht nur Markenzeichen und der Auftritt nach außen, sondern auch die Unternehmenskultur und die Umgangsweisen zwischen Unternehmensleitung und Mitarbeitern sowie unter den Mitarbeitern selbst. Auch Charity-Veranstaltungen und gesellschaftliches Engagement gehören als wichtiger Bestandteil zu Corporate Identity.

Das Unternehmen als Person

Die Grundlage des Konzeptes der Corporate Identity liegt in der Annahme, dass das einzelne Unternehmen wie eine einzelne Person wahrgenommen werden und kann und ähnlich wie ein einzelne Person handeln kann. So wie unterschiedliche Menschen in Aussehen und Temperament, Handlungsmustern und. Verhaltensweisen unterscheiden, so unterschieden sich auch Unternehmen in ihrem Auftritt nach außen und im Umgang mit ihren Mitarbeitern nach innen. Kurzum: Sie prägen unterschiedliche Unternehmenskulturen aus, die als Corporate Identity wahrgenommen werden.

Die Bestandteile der Corporate Identity

Corporate Identity besteht aus mehreren Bestandteilen, die sich ergänzen und schließlich alle Bereiche des Unternehmens erfassen. Tatsächlich kann im strengen Sinne kein Bereich des Unternehmens aus der Corporate Identity ausgeschlossen werden – denn ebenso wenig wäre es möglich, einzelne Bereiche eines Menschen aus seiner Persönlichkeit auszunehmen.

  • Corporate Culture: Mit dem Begriff Corporate Culture (Unternehmenskultur) werden die Handlungsweisen in einem Unternehmen, aber auch seine Ausrichtung auf ethische Werte und Grundlagen beschrieben. Der Corporate Culture liegt die Corporate Philosophy, die oft aus dem Selbstverständnis des Firmengründers entspringt.
  • Aus der Corporate Culture und der Corporate Philosophy leitet sich das Corporate Behavior ab, das den Auftritt des Unternehmen gegenüber Kunden und Partnern beschreibt.
  • Eng damit verbunden ist die Corporate Communication. Zusammen mit einen einheitlichen Corporate Design und einer einheitlichen, zum Unternehmen passenden Corporate Language wird in einer Weise kommuniziert, die das Selbstverständnis des Unternehmens und seine Corporate Identity auf den Punkt bringt.

Corporate Identity als Grundlage für alle Handlungen

Jedes Unternehmen hat eine Corporate Philosophy. Doch nicht alle Unternehmer sind sich bewusst, dass durch ihr Handeln und das Handeln ihrer Mitarbeiter dem Unternehmen eine Identität verschafft wird, die von Kunden und Partnern positiv aber auch negativ wahrgenommen wird. Eine positive Wahrnehmung trägt wesentlich zum Geschäftserfolg bei, weil das Unternehmen mit einer positiv wahrgenommen Corporate Identity einen „guten Ruf“ hat.

Das wichtigste auf einem Blick

  • Corporate Identity bezeichnet alle Merkmale, die ein Unternehmen auszeichnen.
  • Jedes Unternehmen hat eine Corporate Identity, auch wenn es vielen Unternehmern nicht bewusst ist.
  • Die Corporate Identity umfasst den Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern.
  • Eine positive Wahrnehmung der Corporate Identity trägt zum Geschäftserfolg bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *