Die Nachfrage nach einem Produkt oder einer Dienstleistung bezeichnet man als unelastische Nachfrage, wenn der Preis kaum Einfluss auf die Nachfrage hat. Preiserhöhungen führen nur zu einem geringfügig Rückgang der Nachfrage. Preissenkungen führen nicht zu einer starken Zunahme der Nachfrage.

Video

Elastizität der Nachfrage

Der Zusammenhang zwischen Preis und Nachfrage wird durch die Elastizität der Nachfrage beschrieben. In der Regel werden die Produkte und Dienstleistungen durch eine Preiserhöhung verteuert. Käufer suchen nach preisgünstigeren Alternativen, so dass die Nachfrage des Produktes und der Dienstleistung sinkt. Im umgekehrten Fall einer Preissenkung werden alternative Möglichkeiten teurer, so es für den Käufer attraktiver wird, das Produkt mit dem niedrigeren Preis zu kaufen. Preissenkungen führen daher in der Regel zu einer verstärkten Nachfrage. Dargestellt wird die Elastizität in der Nachfragekurve, bei der Preis und Nachfrage in Relation zueinander gesetzt werden.

Produkte und Dienstleistungen mit unelastische Nachfrage

Es gibt jedoch eine ganze Reihe von Produkten, bei denen diese Preisabhängigkeit der Nachfrage nicht besonders deutlich ausgeprägt, also unelastisch ist. Ein klassisches Beispiel sind Grundnahrungsmittel. Jeder Mensch benötigt nur eine bestimmte Menge. Sinkt der Preis, führt das in der Regel nicht dazu, dass nun wesentlich mehr gekauft wird, weil kein Bedarf für größere Mengen besteht. Umgekehrt für eine Preiserhöhung nur zu einem verhältnismäßig geringen Rückgang, weil der Bedarf weiterhin gedeckt werden muss.

Ähnlich verhält es sich bei Kraftstoffen für Fahrzeuge, da viele Menschen auf ihr Auto angewiesen sind. Preiswerte alternativen stehen oft nicht zur Verfügung. Im Ergebnis bedeutet dass, dass der Kraftstoffpreis extrem hoch sein kann, ohne das die Nachfrage sind.

Elastische Nachfrage

Das Gegenteil der unelastischen Nachfrage ist die elastische Nachfrage. Hier reagiert die Nachfrage sehr stark auf Preisveränderungen. Klassische Beispiele sind Luxusgüter. Steigen die Preise, werden viele Menschen auf den Kauf dieser Güter verzichten, weil sie nicht zwingend benötigt, sinkt indes der Preis, können sich immer mehr Menschen den Kauf dieser Güter leisten.

Das Wichtiges auf einen Blick

  • Die Elastizität der Nachfrage beschreibt die Abhängigkeit der Nachfrage vom Preis
  • Je stärker das Produkt im alltäglichen Leben benötigt wird, desto unelastischer ist die Nachfrage
  • Grundnahrungsmittel und Kraftstoff haben eine unelastische Nachfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *