Kreditsubstitute

Folgende Kreditsubstitute sind stark verbreitet Schuldscheindarlehen von Kapitalsammelstellen Lebensversicherungen Lieferantenkredite Kundenanzahlungen Leasing Die Kreditsubstitute können sehr unterschiedlich ausgestaltet sein. Ihre grundlegende Gemeinsamkeit im Wesentlichen allein daran, dass sie sich deutlich von üblichen Bankkrediten unterscheiden.

Weiterlesen

Nominalbetrag

Funktionen des Nominalbetrags Der Nominalbetrag hat eine große Bedeutung bei der Legung des endgültigen Angebotes und bei der Bearbeitung des Kreditantrages. Denn die Kosten und Konditionen des jeweiligen Kredites werden vom Nominalbetrag berechnet. Damit ist der Nominalbetrag zudem ausschlaggebend für die Höhe der Zinsen. Kreditgespräch Während eines Kreditgesprächs wird meist der Nominal- und nicht der […]

Weiterlesen

Kreditfähigkeit

Kreditwürdigkeit vs. Kreditfähigkeit Die Kreditwürdigkeit ist im Gegensatz zu der Kreditfähigkeit lediglich die Bewertung der Kreditwürdigkeit einer Person, einer Organisation oder gar eines Staates. Geprüft wird dabei das vergangene und vermutet-zukünftige Verhalten des potenziellen Kreditnehmers in Bezug auf die Rückzahlung von Schulden. Um eine Kreditfähigkeit festzustellen zu können, ist demnach eine nachgewiesene Kreditwürdigkeit nötig. Wer […]

Weiterlesen

Bonität

Die Voraussetzungen für eine positive Bonität In der Prüfung finden unterschiedliche Kriterien eine Berücksichtigung, um die Bonität beurteilen zu können, beispielsweise aktuelle Einkommensverhältnisse sowie das Zahlungsverhalten des Kunden aus der Vergangenheit. Für Letzteres werden Informationen bei Auskunfteien eingeholt. Erfolgten beispielsweise Mahnungen, spricht dies für eine negative Bonität. Die Voraussetzungen unterscheiden sich allerdings zwischen den Banken […]

Weiterlesen