Vertikale Diversifikation

Die vertikale Diversifikation sichert Größeneffekte und Wettbewerbsfähigkeit Die Entscheidung für die vertikale Diversifikation ist nicht immer sehr einfach zu treffen. Im Grunde geht es darum für die bestehenden Sortimente an Zwischen-, Halbfertigprodukten und vielleicht auch Rohstoffen neue Abnehmer zu finden. Eine Hauptgefahr ist eine etwaige Vernachlässigung des Endkunden mit seinem möglicherweise hohen Deckungsbeitrag und seiner […]

Weiterlesen

Preisdifferenzierung

Preisdifferenzierung verbreitete Strategie sowohl bei Dienstleistungen oder Produkten Die Preisdifferenzierung ist deshalb so erfolgreich, weil bei gleichen Selbstkosten der Produktion von Dienstleistungen oder Produkten die Gewinnbeiträge vervielfacht werden können. Die Preisdifferenzierung kann auch als Preisdiskriminierung bezeichnet werden, weil unterschiedliche Nutzergruppen oder Kunden unterschiedliche Preise bezahlen. Der Kern der Preisdifferenzierung wird anhand einiger Branchen und dort […]

Weiterlesen

Customer Lifetime Value

Berechnung des Customer Lifetime Value In die Berechnung des Kundenwertes (Customer Lifetime Value) fließen zunächst alle Zahlungen, die der Kunde an das Unternehmen zahlt. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob es sich dabei um die Entrichtung eines Kaufpreises, um Gebühren oder sonstige Zahlungen handelt. Die Summe dieser Zahlungen stellt die Einnahmen dar, die das […]

Weiterlesen

Produktdiversifikation

Horizontale Produktdiversifikation Unter dieser Art der Diversifikation werden Produkte ins Sortiment aufgenommen, die zu den bereits bekannten Produkten des Unternehmens in einem sachlichen Zusammenhang stehen. Beispiel: zu Mikrowellengeräten kommen Multifunktions-Küchenmaschinen, die mixen, rühren, zerkleinern und auch noch garen können. Vertikale Produktdiversifikation Bei dieser Art vertieft das Unternehmen sein Sortiment. Neue Käufer werden angesprochen, indem eine […]

Weiterlesen

Produktdifferenzierung

Differenzierungsmaßnahmen Physische Veränderung am Produkt Funktionale Veränderung am Produkt Ästhetische Veränderung am Produkt Symbolische Veränderungen am Produkt Arten der Produktdifferenzierung Technische Produktdifferenzierung: eine Verbesserung der Waren und der Verpackungen oder eine Änderungen an der Konstruktion eines Produkts, um die Wünsche der Kunden zu befriedigen. Psychologische Produktdifferenzierung: Veränderung wird hauptsächlich durch Werbemaßnahmen und geringe optische Veränderungen […]

Weiterlesen

Produktvariation

Was kann an einem Produkt variiert werden? Ausprägungen bei der Produktvariation Was hat ein Relaunch mit der Produktvariation zu tun? Als Relaunch bezeichnet man eine Produktvariation, die das Ziel hat, die Lebensdauer eines Produktes zu verlängern. Ein Relaunch ist notwendig, wenn die Umsätze stagnieren oder gar abzunehmen drohen. Nachteile der Produktvariation Da das Produkt im […]

Weiterlesen

Produktinnovation

Was genau ist eine Innovation? Eine Innovation ist immer eine Neuerung. Etwas, was bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht in dieser Art vorhanden war. Es ist eine Hervorbringung neuer Techniken und Ideen bisher unbekannter Produkte in einem System. In welche Phasen lässt sich der Prozess der Produktinnovation unterteilen? Ursachen für eine Produktinnovation Probleme der Produktinnovation […]

Weiterlesen

Produktelimination

Qualitative Gründe für eine Produktelimination Bedarfsstrukturen haben sich verändert Sinkende eigene Leistung Leistungssteigerung der Konkurrenz, die eigene Leistung bleibt jedoch konstant Unterproportionale, d.h. eine nicht gleich starke, Leistungssteigerung gegenüber der Konkurrenz Gestiegene Vermarktungskosten Gestiegene Kosten der eigenen Produktion Es liegen gesetzliche Beschränkungen vor Das Produkt hat einen negativen Einfluss auf das Image der Firma Quantitative […]

Weiterlesen

Produktpolitik

Im Einzelnen erfüllt die Produktpolitik folgende drei Aufgaben Das Produkt – Zentrum des Marketings und der Produktpolitik Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen das Produkt und sein Produktlebenszyklus. Je nach Phase muss das Produkt erst entwickelt, am Markt eingeführt, überarbeitet oder vom Markt genommen werden. Neben der eigentlichen Beschaffenheit des Produktes sind die Verpackung, ergänzende Servicedienstleistungen […]

Weiterlesen

Preispolitik

Prozesse in der Preispolitik Kostenorientierte Preispolitik Ein wichtiges Kriterium für die Entscheidungen innerhalb der Preispolitik ist die Preisuntergrenze. Sie basiert in einem Produktionsunternehmen auf der Teilkosten- oder der Vollkostenrechnung, die Material- und Produktionskosten mit einkalkulieren. So sind mindestens die variablen Kosten eines Produktes durch den Preis abzudecken, sodass der Deckungsbeitrag gleich Null ist. Dieses Szenario […]

Weiterlesen

Marketing-Mix

Produktpolitik Im Rahmen der Produktpolitik muss entschieden werden, welche Produkt- und/oder Dienstleistungskombinationen eine Organisation auf dem Markt anbieten möchte. Welches Produkt soll in welcher Qualität und in welchem Design auf dem Markt eingeführt oder aber vom Markt genommen werden? Wie soll das Produkt heißen, welche Markenstrategie soll angewendet werden? Zur Produktpolitik zählen auch Fragen der […]

Weiterlesen

Kommunikationspolitik

Enger Bezug zum Unternehmensleitbild Unter dem Aspekt von „Corporate Identity“ sowie dessen Realisierung („Corporate Image„) entsteht eine direkte Beziehung zur Kommunikationspolitik. Dabei gilt das Image eines Unternehmens, welches nach außen repräsentiert werden soll, als Soll-Zustand. Basis zur Erreichung dieses Zustandes ist insbesondere das Verhalten zwischen Mitarbeitern und Führungskräften sowie dem Verhalten gegenüber Kunden und den […]

Weiterlesen

Distributionspolitik

Die Distributionspolitik erfüllt im Einzelnen folgende Aufgaben Ziele der Distributionspolitik Es werden verschiedene Ziele verfolgt, welche teilweise in Konflikt stehen können: Entscheidungskriterien Bei der Entscheidung über die konkrete Ausgestaltung der Distributionspolitik werden folgende Kriterien berücksichtigt: Distributionskanal (Vertriebskanal) Der Distributionskanal bezeichnet den Absatzweg eines Produktes vom Hersteller zum Endkunden. Je nachdem, ob zwischen Produzent und Konsumenten […]

Weiterlesen